Solothurner Fussballverband

25. Solothurner Cup-Finals 2018

Cupfinal-Tag vom 10. Mai 2018

Heute wurden in Biberist vor 2000 Zuschauerinnen und Zuschauer die 25. Solothurner Cup-Finals ausgetragen. Den Final der Aktiven gewann der FC Bellach mit 4:2.

Verantwortlich für die Organisation zeichnete in diesem Jahr der FC Biberist. Die Organisatoren zeigen sich zufrieden: "Wir haben gute und faire Spiele gesehen und trotz durchzogenem Wetter waren die Zuschauerinnen und Zuschauern in Festlaune."

Auch die zweite Austragung des Handicap-Turniers war ein Erfolg. In neun Partien spielten die sechs gemeldeten Teams gegeneinander und gingen alle als Sieger vom Platz.

Seinen ersten Cupfinaltag als Präsident des SOFV resümiert Heinz Hohl wie folgt: „Es war ein erfolgreicher Tag für den Breitenfussball.“


Resultate 25. Solothurner Cup-Finals
Aktive:
SC Fulenbach – FC Bellach 2:4

Junioren A:
FC Solothurn – FC Grenchen 15 6:0

Junioren B:
FC Grenchen 15 – Gäu Selection 3:5 n.P. (1.1)

Junioren C:
Gäu Selection – Niederamt Selection 1:7


Junioren D:
FC Subingen – Team Brühl Solothurn 6:1


Senioren 30+: 
FC Trimbach – FC Riedholz 4:0


Senioren 40+:
FC Bellach – FC Biberist 1:0
 
Frauen:
FC Niederbipp – SC Blustavia 0:1
 
Juniorinnen B:
FC Attiswil – Gäu Selection 1:7

zurück