Solothurner Fussballverband

Offizielle Mitteilungen

Bitte offizielle Mitteilungen beachten - Danke

  

Offizielle Mitteilung

Nr. 01 -  Saison 2021/2022

28. Juli 2021

 

Die Wettspielkommission des SOFV begrüsst Sie mit dieser ersten offiziellen Mitteilung zur bevorstehenden Saison 2021/2022.

Wir bitten Sie die nachstehenden Mitteilungen und Weisungen zu beachten und hoffen auf ein gutes Einver­nehmen und wünschen Ihnen faire Spiele und sportlichen Erfolg.

 

Die nachstehenden Ergänzungen sind im Clubcorner.ch vorzunehmen:

  • Aktualisierung der Vereinsfunktionäre (siehe unten fixe Funktionen)
  • Aktualisierung der Trainer
  • Ergänzung der Anspielzeiten
  • Veränderungen der Tenuefarben (ohne Sponsoren)

 

Die folgenden Unterlagen sind im Internet oder Clubcorner abrufbar:

  • Gruppeneinteilungen/Spielpläne

                                         -    Allg. Weisungen und Modalitäten 2021/2022 (erscheinen demnächst)

  • Offene Suspensionen per 1.7.2021 (ebenfalls im Clubcorner)
     

Wir empehlen Ihnen dringend, die Unterlagen, insbesondere die Weisungen und Modalitäten, allen Verant­wortlichen zur Kenntnis zu bringen, damit sie über die geltenden Bestimmungen genügend informiert sind. Bis zur Publikation der Weisungen Saison 2021/2022 sind für Spielverschiebungen diese der Vorsaison

massgebend (siehe Publikation im Internet).

 

WETTSPIELKALENDER

Bei der Spielplanerstellung konnten nicht alle Gesuche und Freiwünsche berücksichtigt werden resp. lassen es technische Grundlagen nicht zu.

Wir haben uns jedoch bemüht, Ihren Wünschen nachzukommen, bitten aber um Verständnis, wenn einige unberücksichtigt blieben. Bei Abweichungen bitten wir Sie, sich mit dem Gegner um einen neuen Spieltermin zu bemühen (Weisungen beachten).

Für die Mannschaften der Kategorien 2. bis 5. Liga sowie Senioren 40+ und Frauen 2. + 3. Liga wurden bereits die Wettspielkalender für die Frühjahrsrunde der Saison 2021/2022 erstellt.

Gegen Entscheide, welche die Administration und den Ablauf eines Wettbewerbs betreffen, insbesondere solche über die Gruppenbildung, den Spielkalender, die Ansetzung von Verbandsspielen, die Verlegung auf einen anderen Platz und die Verschiebung von Spielen kann nicht rekurriert oder Einsprache erhoben werden.

 

ERFASSUNG DER ANSPIELZEITEN

Die Ergänzung der Anspielzeiten (nur Herbstrundenkalender) nehmen Sie bitte direkt im Clubcorner vor. Alle Anspielzeiten müssen bis spätestens 02. August 2021 erfasst sein.

Weichen die gemeldeten Anspielzeiten von den in den Weisungen aufgeführten Grundlagen ab (offizieller Spieltag), gehen wir davon aus, dass Ihnen eine Zusage des Gegners vorliegt. Bei Differenzen ist der Antragsteller verantwortlich. Der SOFV verzichtet auf den Hinweis solcher Abweichungen.

 

ERFASSUNG DER ANSPIELZEITEN Senioren 40+

Aufgrund der Verschiebung der üblichen Tagung vom Juli 2021 in den Herbst 2021 sind die Anspielzeiten im Ramen der oben erwähnten Meldungen vorzunehmen.  

 

Fixe Anspielzeiten 3. Liga Herbstrunde Saison 2021/2022

Die Anzahl regional verfügbarer Schiedsrichter an Samstagen reicht oftmals nicht aus, um das Total der meist auf einen Samstag angesetzten Spiele zu besetzen.

Dies hat an den folgenden Sonntagen fixe Anspielzeiten der 2./3. Liga zur Folge.

 

Datum

Fixer Spieltag 3.Liga

09./10.10.2021

Gr. 2 / 10.10.2021

16./17.10.2021

Gr. 1 / 17.10.2021

 

An diesen Wochenenden gelten die üblichen Verschiebungskriterien, mit Ausnahme des Spieltags Samstag, der für die jeweiligen Ligen resp. Gruppen gesperrt bleibt.

Wir bitten Sie, im Clubcorner die Anspielzeiten entsprechend anzupassen.

 

SPIEPLAN JUNIOREN D und E (excl. D Promotion)

Wie an der letzten TK-Tagung informiert, werden auch in der Saison 2021/2022 in den Junioren E fix 9 Spielrunden (bei ungeraden Gruppen haben einige Teams nur 8 Runden) mit unterschiedlichen Gruppengrössen durchgeführt.

An der letzten TK-Tagung wurde ebenfalls beschlossen, dies auch auf die Junioren D anzuwenden (Ausnahme Promotionsgruppe).

Die Ausführungsbestimmungen SFV/SOFV bleiben auch in dieser Spielform unverändert. Zu beachten gilt:

  • Es werden in den Junioren E & D (Ausnahme Promotionsgruppe) keine Resultate und Ranglisten publiziert
  • Torschützen sind nicht zu erfassen

 

Ein- und Auswechslung Junioren D (Ausführungsbestimmungen SFV/SOFV)

  1. Erstes und zweites Drittel: Ein- und Auswechslungen nur in der Pause möglich (Ausnahme Verletzungen). Jeder Spieler spielt in den ersten zwei Dritteln mindestens 25. Minuten.
  2. Drittes Drittel: Freis- Ein und Auswechseln

 

RESULTATE VON SPIELEN DER JUNIOREN D und E

Zur Eindämmung hoher Spielresultate in den Junioren D und E gilt auch für die Saison 2021/2022 weiterhin die folgende Bestimmung:

 

  •  

Ab 5 Toren Differenz, kann die zurückliegende Mannschaft einen Spieler mehr einsetzen. Die Mannschaft darf ab diesem Zeitpunkt bis Spielende resp. Verringerung der Tordifferenz (4 Tore) einen Spieler mehr auf dem Feld haben.

  •  

Ab 10 Toren Differenz muss die in Führung liegende Mannschaft zusätzlich einen Spieler aus dem Team nehmen. Die reduzierte Anzahl Spieler bleibt bis zum Spielende resp. Verringerung der Tor­differenz (9 Tore) bestehen.

 

Dieser Beschluss der TK-SOFV vom 1. März 2004 wird durch den SFV Abt. Breitenfussball weiterhin unterstützt.

 

SPIELFELDMASSE JUNIOREN D UND E

Bei der Erstellung der Spielfelder für die Junioren D und E bitten wir Sie, die einschlägigen Richtlinien des SFV zu berücksichtigen.

 

BRACK.CH PLAY MORE FOOTBALL – TURNIERE F- UND G-JUNIOREN

Es können bis zum 13. August 2021 weiterhin Heimturniere für die F- und G-Junioren über den Clubcorner gemeldet werden. Infos unter https://www.sofv.ch/desktopdefault.aspx/tabid-811/1561_read-257696/

SPIELBETRIEB Junioren G bis A

Die detaillierten Bestimmunen aller Junioren Ligen entnehmen Sie den Ausführungsbestimmungen Saison 2021/2022 SFV/SOFV auf der Homepage SOFV (Regl. 3.303) unter http://www.sofv.ch/Portaldata/9/Resources//2019_2020_SOFV_SFV-Poster-Spielregeln_d_594x840.pdf

Bis zur Publikation der Ausführungsbestimmungen Saison 2021/2022 sind diese der Vorsaison massgebend (siehe obige Publikation im Internet).

 

SPIELER OHNE SPIELBERECHTIGUNG

  • Wir weisen darauf hin, dass für die Teilnahmeberechtigung am Meisterschafts- und Cupbetrieb und an offiziellen Turnieren die Spieler aller Kategorien (sofern Spieler Jun. F und G einem angemeldeten Turnierteam im Clubcorner zugeteilt sind) eine durch den SFV ausgestellte Spielberechtigung besitzen müssen. Anträge können Sie direkt über Clubcorner erledigen.
  • Beantragen Sie rechtzeitig vor Saisonbeginn die SFV-Qualifikation und rechnen Sie zwei Wochen Be­arbeitungszeit ein. Ist im Clubcorner die Spielberechtigung nicht ersichtlich, darf der Spieler am Spielbetrieb nicht teilnehmen (ohne Ausnahme ab der ersten Meisterschaftsrunde gültig).
  • Falls ein Spieler vom Trainer nachträglich und vor dem Spiel auf der Spielerkarte aufgeführt wurde (handschriftliche Ergänzung), hat sich dieser Spieler mit einem amtlichen Ausweispapier zu identifizieren (SFV-Qualifikation muss zwingend vorliegen). Handschriftlich in die Spielerkarte eingetragene Spieler, für die kein amtliches Ausweispapier vorgelegt werden kann, sind nicht spielberechtigt.
  • Spieler bis und mit Junioren B sind pro Spieltag nur einmal spielberechtigt – dies unabhängig von der Einsatzzeit.
  • Das Dokument «Einteilung der Altersklassen im Breitenfussball Saison 2021/2022 SFV» regelt die spielberechtigten Jahrgänge der einzelnen Juniorenkategorien. Es darf auch nach vorheriger Übereinkunft mit dem gegnerischen Trainer nicht davon abgewichen werden.

 

EINTEILUNG DER ALTERSKLASSEN IM BREITENFUSSBALL FÜR DIE SAISON 2021/2022

Beim Einsatz von Juniorinnen und Junioren ist die Altersklassen-Einteilung SFV genau zu beachten. Siehe dazu der Eintrag auf der HP SOFV resp. SFV.

 

CUP-AUSLOSUNGEN

Sämtliche Cup-Auslosungen sind demnächst im Internet ersichtlich. Teams mit Freilos sind aufgeführt.

Im Solothurner Cup werden ab dem 1/8 Final die Cupauslosungen öffentlich vorgenommen.
 

Für die Saison 2021/2022 sind diese voraussichtlich wie folgt vorgesehen:

Dienstag, 21.09.2021, 19:00 Uhr 1/8 Finals

Dienstag, 26.10.2021, 19:00 Uhr 1/4 Finals

Dienstag, 05.04.2022, 19:00 Uhr 1/2 Finals

Die Publikation der definitiven Auslosungsdaten entnehmen Sie den Offiziellen Mitteilungen.

 

CUP der Juniorinnen

In den Bereichen FF-15 und FF-19 werden Cup-Wettbewerbe durchgeführt.

  • Die fünf gemeldeten Teams FF-15 tragen eine Vorrunde, Halbfinal- und Finalspiel aus.
  • Die drei gemeldeten FF-19 Teams des SOFV tragen eine einfache Runde (jeder gegen jeden) aus, die erst- und zweitplatzierte Mannschaft trägt das Finalspiel aus.

 

ERFASSUNG DER VEREINSFUNKTIONÄRE – FIXE FUNKTIONEN

Im Clubcorner sind die nachstehenden für die Zusammenarbeit mit dem SOFV nötigen fixen Funktionen zwingend zu erfassen (für sämtliche Funktionen ist lediglich die männliche Bezeichnung zu erfassen):

  • Präsident
  • Finanzchef
  • Spikopräsident
  • J+S-Coach
  • Verantwortlicher Junioren (sofern Junioren geführt werden)
  • Verantwortlicher SR
  • Verantwortlicher Frauen (clubcorner) für Vereine mit Juniorinnen- oder Frauenteams
  • Verantwortlicher Spielbetrieb Senioren
  • sämtliche Clubcorner spezifischen Funktionen
     

In jedem Fall sind sämtliche Personalien und mindestens eine Telefonnummer (während Bürozeiten und am Wochenende) sowie eine E-Mail Adresse anzugeben.

Mutationen während der laufenden Saison sind regelmässig zu erfassen. Damit tragen Sie zur speditiven Verarbeitung von anstehenden Aufgaben bei und helfen mit, unnötige Kontaktaufnahmen mit zurückge-tretenen Funktionären zu vermeiden.

 

ERFASSUNG DER TRAINER

Trainermutationen sind direkt im Clubcorner vorzunehmen.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass ein Trainer Spielvorbereitungen im Clubcorner nur nach vorheriger korrekter Erfassung durch den Verein erledigen kann. Clubcorner-Berechtigungen inaktiver Trainer entfallen erst nach erfolgter Mutation durch den Vereinsverantwortlichen.

 

FAIRPLAY-ERKLÄRUNG

Die Fairplayerklärung 2021/2022 ist bis am 31.07.2021 dem Sekretariat ausgefüllt und unterschrieben zuzustesllen (Post oder Mail). Das Formular liegt auf der Hauptseite unserer Homepage unter «Wissenswertes auf einen Klick» zum Donwnload bereit.

 

TENUE-WERBUNG

Wir bitten Sie, die Tenuezuweisung zu den Teams im Clubcorner vorzunehmen. Im Clubcorner können Sponsoren nicht eingetragen werden! Diese sind weiterhin dem SOFV zu melden.

Neue Tenuewerbungen sind uns laufend zu melden resp. ein Gesuch einzureichen – wir verweisen auf die Allg. Weisungen der Wettspielkommission SOFV, das Wettspielreglement und die Ausführungs-Vorschriften betreffend Tenuewerbung der Amateurliga (alle Reglemente sind im Internet zugänglich).

Das Tragen von Werbung auf der Spielerausrüstung ohne Bewilligung wird mit CHF 200.00 gebüsst (Gebühren- und Bussenreglement des SOFV).
 

Seit der Saison 2018/2019 verzichtet der SOFV auf die Erhebung von Gebühren für beantragte Tenue-werbungen. Dies entbindet Sie jedoch nicht von der Meldung neuer Tenuewerbungen!

 

SCHIEDSRICHTER-AUFGEBOTE FUR TRAININGSSPIELE

Schiedsrichteranforderungen für Trainingsspiele sind mit der Erfassung der Trainingsspiele im Clubcorner erfolgt. Die Erfassung hat mindestens 5 Arbeitstage vor dem Spieldatum zu erfolgen.

 

Während den 5 Tagen vor Saisonbeginn (siehe Spielplan pro Liga) können für Trainingsspiele normalerweise keine Schiedsrichter mehr zugeteilt werden. In jedem Fall haben bei der SR-Zuteilung Cup- und Meister-schaftsspiele Vorrang. Die SR-Aufgebotsstelle entscheidet endgültig.

 

SCHRIFTENVERKEHR MIT DEM SOFV

Ein Grossteil der heutigen Kommunikation findet zunehmendem über E-Mails statt. Diese grundsätzlich positive Tendenz stellen wir seit längerer Zeit auch beim SOFV fest.

Immer öfter kommt es vor, dass Trainer, Betreuer, Coaches, andere Vereinsfunkti­onäre, ja sogar schon Spieler oder Eltern nach einem Ereignis das Bedürfnis haben, uns ihre Einschätzung der Gegebenheiten per E-Mail „schnell" mitzuteilen. Die Einfachheit eines E-Mails macht es möglich. Dies ist absolut nicht in unserem Sinne. Besser wäre es, Eindrücke eines Spiels oder Sachverhalts zuerst einmal aus einer gewissen zeitlichen Distanz ruhig, sachlich und möglichst emotionslos zu verarbeiten. Besteht dann nach wie vor das Verlangen uns darüber zu informieren, so kann dies noch immer geschehen.
 

Wir erlauben uns deshalb, Ihnen folgende Grundsätze der Kommunikation mit dem SOFV in Erinne­rung zu rufen:

  • Auf Mitteilungen bezüglich der Leistung von Schiedsrichtern oder Schiedsrichter-Assistenten (re­geltechnisch wie auch physisch) durch Trainer, Betreuer, Coaches, andere weitere Funktionäre und Spieler — unabhängig ob per Brief, E-Mail oder sonstige Kommunikationskanäle — geht der SOFV nicht ein. Für die objektive Beurteilung ist allein die Schiedsrichterkommission zuständig.
  • Ebenso verhält es sich in Bezug auf die Zuteilung eines SR zu einem Spiel oder Unstimmigkeiten bezüglich Wettspielkalender oder Spielansetzungen. Auch hier sind lediglich die entsprechenden Abteilungen zuständig.
  • Sollte ein Verein dennoch zur Überzeugung gelangen, uns eine Mitteilung zu einem Sachverhalt machen zu wollen, so hat dies mittels eines offiziellen Schreibens, rechtsgültig unterzeichnet durch den Vereinsvorstand oder durch einen dem Vorstand angehörenden Vereinsfunktio-när, zu erfolgen. Sämtliche Korrespondenz ist an die offizielle Post- oder Mailadresse des SOFV zu senden.

Auf Schreiben, E-Mails etc., die diese Kriterien nicht erfüllen, geht der SOFV nicht ein.

 

 

 

Zuchwil, 28.07.2021/bm                                       WETTSPIELKOMMISSION DES SOFV

zurück

Grundausbildungskurs für Neu-Schiedsrichter*Innen

Grundausbildung für Neu-Schiedsrichter*Innen

» Allgem. Bestimmungen und Anmeldung

Anmeldeschluss: 8. August 2021