Solothurner Fussballverband

Stärkung im Fairplay mit dem Projekt "Teamspirit"

SFV lanciert das Projekt «Teamspirit»

Mit dem Saisonstart 2022/23 hat der SFV das Projekt «Teamspirit» neu lanciert. Teamspirit verfolgt das Ziel, Vereine bei der Stärkung von Fairplay zu unterstützen. Im  Sommer wurden dafür Fairplay-Expertinnen und Experten ausgebildet, die ab sofort Teamspirit-Trainings durchführen. Die Teamspirit-Trainings sind kostenlos und finden direkt bei den Vereinen statt, damit für diese kein Zusatzaufwand entsteht.

Dem SFV ist wichtig, dass sich Spielerinnen und Spieler im Verein sowohl fussballerisch als auch als eigenständige Persönlichkeiten weiterentwickeln können – denn nur so gelingen Höchstleistungen. In den Teamspirit-Trainings werden die Spielerinnen und Spieler für einen fairen Fussball sowie einen respektvollen Umgang miteinander sensibilisiert, wobei der gemeinsame Teamdialog über Respekt, Fairplay, Konfliktlösung und Teamregeln im Vordergrund steht.
Damit das Fussballtraining dabei nicht zu kurz kommt, beinhalten alle Trainings auch einen praktischen Teil auf dem Platz.

Die praxisnahen Module von Teamspirit sollen die Vereine nicht nur bei der Stärkung von Fairplay und bei der Förderung der Lebenskompetenzen unterstützen, sondern schlussendlich auch zur Stärkung einer positiven Vereinskultur beitragen.

» Weitere Informationen zu Teamspirit und Anmeldung für interessierte Teams und Vereine

zurück

Liebe Vereinsvertreter*Innen, liebe Fussball-Freund*Innen

Im Hinblick auf die mögliche Energieknappheit im Winter hat Swiss Olympic je Infografik mit Energiesparempfehlungen für Vereine und Anlagenbetreiber erstellt.

» Energiesparempfehlungen für Sportvereine und Infrastrukturbetreiber*Innen

Wir bitten Euch, diese Dokumente bei euren Mitgliedern, Fussballplätzen, Garderoben etc. zu verteilen bzw. aufzuhängen. Wir können gemeinsam einen grossen Beitrag zum Energiesparen leisten und damit die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass der Trainings- und Wettkampfbetrieb den ganzen Winter hindurch wie gewohnt aufrechterhalten werden kann.

Helfen wir mit und sparen so viel Energie wie möglich!

Wir wünschen Euch einen erfolgreichen Abschluss der Vorrunde und alles Gute. Für Fragen stehen wir Euch wie immer jederzeit gerne zur Verfügung (vorzugsweise per E-Mail an Energie SFV energie@football.ch ).