Solothurner Fussballverband

26. Solothurner Cup-Finalspiele vom 30. Mai 2019

Resultatspiegel

Die Sportanlage Widi in Zuchwil war Schauplatz der diesjährigen Cup-Finalspiele und des parallel geführten Handicap-Turniers. Für den Solothurner Fussballverband SOFV war der Tag ein Erfolg: «Wir haben heute den Regionalfussball auf und neben dem Platz gefeiert und gleichzeitig dem Behindertensport eine Plattform geboten. Der Dank gebührt dem FC Zuchwil und den Helferinnen und Helfern, die uns perfekte Bedingungen geschaffen haben», sagt SOFV-Präsident Heinz Hohl.  Ein weiteres Highlight war der Besuch des designierten SFV Präsidenten, Dominique Blanc.

​Den Aktivfinal gewann der in der Meisterschaft aktuell Zweitrangierte FC Iliria gegen den Tabellenführer FC Grenchen 15 mit 3 : 1 Toren. Die weiteren Resultate entnehmen Sie der nachstehenden Übersicht.
 

Senioren 30+

FC Härkingen : FC Trimbach

0 : 0

2 : 1 n.P.

 

Junioren C

Gäu Selection : Team Jurasüdfuss

3 : 3

5 : 7 n.P.

 

Junioren D

FC Grenchen 15 : FC Solothurn

3 : 2

 

 

Juniorinnen FF-19

Team Brühl Solothurn : FC Attiswil

2 : 2

4 : 6 n.P.

 

Juniorinnen FF-15

Gäu Selection :  FC Fortuna Olten

6 : 0

 

 

Junioren A

FC Solothurn : FC Härkingen

6 : 0

 

 

Senioren 40+

FC Bellach : FC Subingen

3 : 1

 

 

Frauen

FC Attiswil : FC Niederbipp

2 : 2

3 : 3 n.V.

5 : 7 n.P.

Junioren B

FC Leuzigen : Gäu Selection

2 : 1

 

 

Aktive

FC Iliria : FC Grenchen 15

3 : 1

 

 

 

zurück